Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

Dezember 2019

Taschenlampenführung

Montag, 16. Dezember, 18:00 - 19:00
5€

AUSGEBUCHT! KEINE ANMELDUNG MEHR MÖGLICH! Das Schloss und das Museum am Tage zu besuchen ist sicherlich spannend und bringt viele Erkenntnisse. Wenn aber alle Mitarbeiter und Besucher gegangen sind, offenbart sich eine ganz andere Welt. Der Weg zum Dachboden ist viel länger als normal und hinter jeder Ecke vermutet man einen Verwandten von dem Bauherrn Rutger von der Horst. Die verwinkelten Ecken im Museum werden zu einer echten Herausforderung. Der Museumspädagoge Wolf-R. Hoffmann möchte den Kindern keine Angst machen und…

Mehr erfahren »

Januar 2020

Vortrag „Greis, Kinderfresser, Genie – Darstellungen von Saturn und seinen Kindern im Wandel der Zeit“

Dienstag, 14. Januar 2020, 19:00 - 21:00
kostenlos

Referentin: Dr. Annett Klingner, Berlin Die Planeten und ihre Kinder gehörten zu den ersten heidnischen Bildern. Bis zum Ende des 16. Jh. waren sie äußerst populär. Nach damaligem Weltbild war jeder Mensch von dem Gestirn geprägt, unter dessen Einfluss er geboren wurde. Man war überzeugt, dass dieser Planet Körper, Charakter, Beruf und die gesellschaftliche Stellung bestimmte. Der Geburtsmoment sorgte für eine lebenslange, familiäre Verbindung zum Gestirn, man wurde quasi zu dessen „Kind“. Planetenkinder-Bilder markierten soziale Aufstiege, politische Interessen und Machtansprüche…

Mehr erfahren »

März 2020

Vortrag „Die Horster Bildkamine“

Dienstag, 10. März 2020, 19:00 - 21:00
kostenlos

Referent: Elmar Alshut, Gelsenkirchen Als Glanzstücke innerhalb der an Quantität wie künstlerischer Qualität bis heute beeindruckenden Horster Bauskulptur und –Ornamentik gelten die überaus reich gestalteten Bildkamine aus Baumberger Sandstein. Der Vortrag stellt zunächst den im Schloss verbliebenen Auferstehungskamin sowie drei weitere aus Horst stammende Kamine, seit 1874 im Schloss Hugenpoet bei Kettwig, vor. Dazu wird auch noch kurz auf einige Fragmente und die damit verbundene Problematik möglicher Rekonstruktionen eingegangen. Diesbezüglich werden Informationsquellen zu Zahl und Verortung hinzugezogen und der Frage…

Mehr erfahren »

Juni 2020

GAUDIUM.2020

Donnerstag, 11. Juni 2020 - Sonntag, 14. Juni 2020
kostenlos

Weitere Informationen folgen demnächst!

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren